Advent, Advent....

... ein Lichtlein brennt.. Ja ja, eins hat dann gestern schon gebrannt. Nur noch so wenige Tage bis Weihnachten.. Nur noch so wenige Tage bis der Zwerg kommt. Ich könnte heulen vor Schmerzen. Nein, es sind nicht die Wehen die das Hexchen fertig machen sondern eher der Rücken und der eingeklemmte Nerv in der "Region"   Mein neuer "Wegbegleiter" und "bester Freund" ist im moment das Heizkissen von der Mama des Göttergattens... Das Hexchen ist ja eigentlich mal voll nicht wehleidig aber DAS war schlimm, so schlimm das ich nicht mal mehr laufen konnte, geschweige denn sitzen oder liegen - NICHTS! Der Göttergatte wusste nich mehr was er mit mir machen sollte, massieren half nicht, Schmerzgel auch nicht wirklich und wenn das Hexchen dann der Meinung war der Schmerz sei etwas gewichen kam es wieder anders *applaus* im neunten Monat schwanger sein reicht dann ja auch noch nicht! Wurde dann mal auf's Sofa "verbannt" und der Göttergatte hat sich drum gekümmert, dass die Seit die so höllisch weh tat gewärmt wurde... Und dann gab's auch noch Frühstück - das hab ich erst garnicht richtig wahr genommen aber es war wirklich niedlich und lieb gemeint.... Er machte sich dann auch noch die Mühe und hat selbst die Kinderwurst in Herzchenform auf das Brötchen gelegt... War wirklich etwas buff, wusste nicht was ich dazu sagen sollte und irgendwie kamen mir dann doch die Tränen weil ich SOWAS eigentlich nicht vom Göttergatten kenne! Bin ihm dankbar - sehr sogar! Mir scheint es mittlerweile so, als ob auch er begreift, dass die traute Zweisamkeit bald ein Ende hat. Irgendwie ist das ein seltsames Gefühl - klar wir freuen uns beide sehr auf unseren kleinen Sohn aber irgendwie wird das auch eine Umstellung werden, schließlich will ich dann für beide da sein, für den Göttergatten und Mini. Ich hoffe ich schaffe das und werde meinen Pflichten als Mutter, Frau und "Geliebte" gerecht... Ich hab Angst davor wenn ich ehrlich bin, Angst das nicht schaffen zu können.
Angst vor der Geburt? Weiß ich nicht, ich frage mich nur, wie ich "das" da wieder rauskriegen soll was unten mal reingekommen ist *kopfkratz* und irgendwie hab ich dann doch ein bisschen Bammel vor den Schmerzen - bei all den Horrorgeschichten die einem Mütter erzählen die es hinter sich haben! Oh Gott - Mini ich bitte Dich, quäl Mama nicht all zu doll, es war die ganze Schwangerschaft mit dir schon nicht leicht auch wenn ich im endeffekt "gern" gelitten habe weil ich weiß, dass es DIR gut geht *amen*
Heute war's Hexchen erst mal ein bisschen einkaufen um den Kaldender zu füllen und irgendwie habe ich JETZT schon das GEfühl, dass ich da ziemlich Mist gemacht habe. Weil eigentlich war die Rede davon, dass wir nur Süßkram holen, beide aber nicht zusammen um den anderen etwas zu "überraschen" und ich kenne ja nun mal den Göttergatten - wenn er sowas macht kommt da meist mehr bei raus als abgesprochen war! Find ich etwas unfair *schnute zieh* weil ich garnicht weiß was ich ihm holen soll.... Nicht mal ein Weihnachtsgeschenk fällt mir ein, zumindest keins was irgendwie "Eindruck" machen könnte und würde.... Zum Nikolaus lasse ich mir eh noch was einfallen Lass da nigs auf mir sitzen! Eigentlich mag ich diese Zeit nicht, das sinnlose beschenken und beschenkt werden - Ja genau, SINNLOS.. Das Hexchen mag KEINE Überraschungen nicht im geringsten, im Gegenteil, ich hasse SIE!!! Vorallem jetzt bei dem Göttergatten... Ich mag das nicht und ich weiß nich was ich da machen soll - ihm Beweise liefern, dass ich ihn liebe muss ich so nicht, kann ich auch nicht, denn kein Geschenk der Welt würde ausdrücken können WAS ich fühle. :P Wie gesagt, zu Weihnachten gibt es dann nur Mini mit Schleifchen drum - dafür hab ich dann gut neun Monate gebraucht - das muss reichen *lachen muss* Und eigentlich war auch "abgemacht" das wir uns nigs schenken... Aber was tun wenn ER es mal wieder nich lassen kann *grml* Männer sind so verdammt kompliziert... Was solls...
Ich sollte anfangen nen Wunschzettel zu basteln mit Wünschen die er haben könnte, so mit Pro und Contra - vielleicht finde ich so was *grübel*?!
Wenigstens die Geschenke für Mama und Papa sind gesichert und zwar nicht nur von mir - der Göttergatte hat fein mitgesucht und ER schlug auch vor Weihnachten und den ersten Feiertag dort zu verbringen - mal sehen was unser Sohn dazu sagt, denn wenn er nicht vorher zur Welt kommt können wir DAS auch vergessen... mal schaun

Eigentlich ist alles Positiv, abgesehen von meinem Rücken - ja, ich kann ausnahmsweise mal sagen, dass ich glücklich bin, dass es mir eigentlich gut geht (bis auf die "Kleinigkeit"

~ It's a beautiful lie, it's not perfect tonight ~

1.12.09 17:47

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Knoepfchen89 (1.12.09 18:11)
Ach, mein Herz..... Gut zu wissen das du immer noch hinter mir stehst und mir den Ruecken staerkst....es hoert sich an als waert ihr fast ein ganz normales Paar...Jetzt hab ich fast ein schlechtes Gewissen, das ich gestern so geschimpft habe.....aber nur fast...wir warten erstmal ab...kommt Zeit kommt Rat...Ja, wie das mit Nils ist muss ich weitersehen...Und die Sache mit Henni....aargh, ich koennt einen schreikrampf kriegen....wuuuuusa.....Liebe dich :-*.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen